Tag der Infantrie in Hammelburg

 

 

Ein ausgewogenes und vielfältiges Programm bot die Infanterieschule in Hammelburg  vom 4. – 6. Juli zum 16. Mal ihren Teilnehmern.

 

Am Mittwoch erfolgte die Anreise unserer Teilnehmer.

Nach der Aufnahme der Mannschaftsteilnehmer fand der sogenannte "Jägerabend" in der UHG statt.

 

Bei strömendem Regen begann am Donnerstag der Schießwettkampf, der für uns mit unterschiedlichem erfolg verlief (siehe Ergebnisliste).

Bei wieder besserem Wetter erfolgte am Nachmittag die Begrüßung durch den Präsidenten des Bundes der Infanterie, Herr Generalleutnant Rainer Glatz, und den Kommandeur der Infanterieschule und General der Infanterie, Herr Brigadegeneral Günter Engel.
Als Besonderheit wurde die Teilnahme vieler internationaler Gäste aus dem Ausland die Bedeutung der Infanterie, hervorgehoben.


In Vorführungen wurden die Fähigkeitsprofile der Jäger, Gebirgsjäger und Fallschirmjäger demonstriert und durch eine Industrieausstellung wichtige technische Entwicklungstendenzen aufgezeigt.

 

Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung erfolgte durch ein Schwedisches Musikkorps.

Ebenfalls zu erwähnen ist die Teilnahme eines „Drill-Teams“ aus dem Berliner Wachbataillon.


Eine statische Waffenschau, die Vorstellung der neuesten Ausrüstung und Bewaffnung des modernen Infantristen, sowie viele gute Gespräche, machten den Tag der Infanterie  zu einem unvergesslichen Erlebnis für uns alle.

 

 

 

Egebnisliste unserer Teilnehmer

 

 

Wertung G 36  Mannschaften   (58 Mannschaften)

 

          Beste Mannschaft                                                                                318 Ringe

 

                                   27.       RK Immendingen                  74   67   59   62                   262

 

 

 

Wertung G 36 beste Reservistenmannschaft  ( 48 Mannschaften)

 

          Beste Mannschaft                                                                                 307 Ringe

 

                                    21.       RK Immendingen              74   67   59   62                       262

 

 

Wertung G 36  Einzelschützen  ( 228 Teilnehmer)             

 

        Bester Schütze                                                                            88 Ringe

 

                                    50.       OF Tietz          10 10 10 10 9 9 8 4 4 0                74

 

                                  103.     SU Schmidt       9 9 8 8 8 7 5 5 5 3                        67

 

                                  140.     OG Fabisch       8 9 10 9 5 0 2 10 9 0                    62

 

                                  163.     SU Rösgen        7 7 6 8 8 5 7 4 2 5                        59

 

 

 

Wertung P 8   Präzision            ( 241  Teilnehmer)

 

          Bester Schütze                                                                         67 Ringe

 

                                       7.        SU Schmidt     8 9 9 9 9 9 10                           63

 

                                      71.       OF Tietz          3 4 8 8 9 9 10                           51

 

                                    146.       SU Rösgen      2 5 5 6 8 9 0                             35

 

                                    203.       OG Fabisch     0 0 0 4 4 6 7                             21

 

 

 

Einzelschütze Sonderschießen P8      (244 Teilnehmer)

 

          Bester Schütze                                                                          75      12,45 Sec.

 

                                        55.       SU Schmidt                                                     57        13,75 Sec.

 

                                      134.     OG Fabisch                                                    42        14,43 Sec

 

                                      190.     SU Rösgen                                                     30        14,15 Sec.

 

                                      243.     OF Tietz                                                          0         22,08 Sec.

 

 

ein paar Impressionen der Veranstaltung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Udo Tietz
Impressum